Deutsch    English     Russian     Chinese  
    阿蒂拉.陪樂基蛋白石在三個大陸上都令人極喜愛和贊嘆不已
蛋白石, 展覽會, 裝飾品, 快速 - 蛋白石
    Attila Pereghy - Reisen Sie mit Attila Pereghy nach Australien
Erleben Sie mit Attila Pereghy den roten Kontinent

   Anmeldung  
   Reise Information  


    Expedition Australien.

Wir arbeiten mit australischen Partnern zusammen.
Die Stärke unseres Unternehmens ist das Wissen aus jährlichen Reisen in die Natur Australiens. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort, gelebte Freundschaften und unsere Unabhängigkeit als ungebundener Reiseveranstalter, garantieren Ihnen höchste Qualität.
Wir reagieren flexibel auf neueste Änderungen des Marktes wodurch Sie jederzeit das beste Preis-/Leistungsverhältnis und Sicherheit erwarten können.



 - 1 -  QANTAS
Willkommen an Bord

    QANTAS - Ihr Urlaub beginnt
Linienflug ab Frankfurt / Deutschland

1. Tag    QANTAS - Ihr Urlaub beginnt beim Flug

Linienflug mit QANTAS / oder Lufthansa ab Deutschland

    QANTAS 


    Ankunft in Sydney
Begrüßung am Flughafen

2. Tag    Ankunft in Sydney

Ankunft in Sydney.
Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel im Zentrum von Sydney. Zum gemeinsamen Abendessen stoßen wir mit australischen Weinen auf den Beginn unserer Tour an.

Übernachtung im Hotel im Zentrum von Sydney.


 - 2 -  Ankunft in Ankunft in Sydney
Herzlich Willkommen


    Frühstücksbüffet im Hotel
Citytour zu Fuß in Sydney

3. Tag    Citytour mit deutschsprachiger Begeitung

Frühstücksbüffet im Hotel.
Citytour zu Fuß in Sydney mit deutschsprachiger Begeitung: Fahrt mit der Monorail, Stadtzentrum, Chinesischer Markt, Darling Harbour, Opernhaus, Harbour Bridge, Sydney Tower. Zu einem Aufpreis nehmen Sie an einer geführten Wanderung über die Stahlkonstruktion der Harbour Bridge teil oder genießen Sie eine Hafenrundfahrt mit faszinierenden Blicken auf die Skyline, Oper, Hafenbrücke und malerische Buchten.

Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung. Zahlreiche Restaurants stehen zur Auswahl; einheimische, asiatische Gerichte oder feine internationale Küche.
Übernachtung im Hotel im Zentrum von Sydney.


 - 3 -  Citytour
mit deutschsprachiger Begeitung



 - 4 -  Blue Mountains
Nationalpark

    Blue Mountains
Nationalpark

4. Tag    Blue Mountains

Frühstücksbüffet im Hotel.
Über den Great Western Highway fahren wir in die Blue Mountains; dieser 240.000 ha große Nationalpark ist bekannt für seine bizarren Felsformationen. Geselliges Treffen mit dem Mineralienclub Bathurst .

Abendessen & Übernachtung im Motel in
Bathurst.



    Ein Tag mit Ernst Holland
Mineralienclub Bathurst

5. Tag    Ein Tag mit Ernst Holland

Frühstücksbüffet im Motel.
Diesen Tag verbringen wir mit Ernst Holland, dem Vorsitzenden des Mineralienclub Bathurst auf Erkundungstour der Gegend.
Besichtigung des Mineralien Museum.
  
Abendessen und Übernachtung im Motel.


    Das älteste Goldfeld
New South Wales

6. Tag    Wir besuchen Ophir

Frühstücksbüffet in der Lodge.
Wir besuchen Ophir, das älteste Goldfeld in New South Wales unter der Führung von Noel Rawlinson, einem Goldminer, der sein Leben dieser Tätigkeit widmet.

Besichtigung von alten Grabungsschächten und der Versuch von unseren Gästen, selber Gold zu finden, geben sicher Gesprächsstoff.
Am Nachmittag führt unser Weg weiter nach Dubbo, die Kornkammer Australiens.
Abendessen 3-Gänge-Menü. Übernachtung im Motel in Dubbo.


 - 6 -  New South Wales
Noel Rawlinson


    Boyd Schyveschuurder
Bumerang

7. Tag    Bumerang

Frühstücksbüffet im Motel.
Boyd Schyveschuurder zeigt uns, wie ein Bumerang hergestellt wird und erzählt uns von der Tierwelt in der Umgebung. Anschließend Weiterfahrt nach Sheepyard, dem abgeschiedenen Minenort im Zentrum der Schwarzopalfelder.
Abendessen mit Steaks vom Grill.
Übernachtung im Sheepyard Inn.


 - 6 -  Boyd Schyveschuurder
Bumerang


    Besuch und Besichtigung der Opalminen
Schwarzopale

8. Tag    Besichtigung der Opalminen

Frühstücksbüffet im Motel.
Besuch und Besichtigung der Opalminen. Hier sind die Hauptfundstellen der kostbaren Schwarzopale, der König der Opale. Wir lernen das harte, abenteuerliche Leben der Opalschürfer kennen. Jeder kann selbst versuchen einen der wunderschönen Opale zu finden – oder zu erwerben.
Am Nachmittag erzählt uns ein Aborigine von der Geschichte seines Volkes. Zum Abschluss des Tages können wir in einem natürlichen Thermalbad in Lightning Ridge entspannen.
Abendessen im elitären Bowling Club, der nur für Mitglieder zugänglich ist.
Übernachtung im Lightning Ridge Motel.


 - 7 -  Besuch und Besichtigung der Opalminen
Schwarzopale



 - 9 -  Queensland
Yowah-Nuss-Opale

    Sonnenscheinland Queensland
über Cunnamulla und Eulo nach Yowah

9. Tag    Fahrt zur Swakpmund

Frühstücksbüffet im Motel.
Wir fahren in das Sonnenscheinland Queensland über Cunnamulla und Eulo nach Yowah, der Heimat der ebenso genannten Yowah-Nuss-Opale.
Abendessen 3-Gänge-Menü & Übernachtung in dem abgeschiedenen Minenort Yowah.


    Yowah
ausgiebig nach Opalen zu suchen

10. Tag    Yowah

Frühstücksbüffet im Café.
Wir wollen diesen Tag dazu nutzen, unter Anleitung von Opalschürfern in Yowah ausgiebig nach Opalen zu suchen.
Fahrt nach Blackgate. Besuch einer Open-Cut-Mine von Alfie White. Großes Abendessen zusammen mit den ortsansässigen Minern.

Übernachtung im Motel in Yowah.


 - 10 -  Opalschürfern in Yowah
Besuch einer Open-Cut-Mine



 - 11 -  Channel Country
Von Yowah fahren wir über Quilpie nach Charleville

    Von Yowah über Quilpie nach Charleville
Flug von Charleville nach Cloncurry

11. Tag    Channel Country

Frühstücksbüffet im Café.
Von Yowah fahren wir über Quilpie nach Charleville, gelegen im Cattle Country, auch genannt “Channel Country”, da es zwischen den Flüssen Georgina, Diamantine und Thompson liegt. Dies zählt zum besten Rinderweideland in Au Mit einem Flug von Charleville nach Cloncurry startete der Queensland and Northern Territory Air Service, kurz Quantas, am 22.11.1922 seinen Luftpostdienst und Passagierservice.
Abendessen & Übernachtung im Motel in
Charleville .


    Carnarvon Canyon
Range Gebirge

12. Tag    Fahrt durch das Carnarvon National Park Range Gebirge

Frühstücksbüffet im Motel.
Fahrt durch das Carnarvon National Park Range Gebirge. Der Carnarvon Canyon ist ein gewundener 32 km langer Canyon, mit weißen Sandstein Felsen, die 220m hoch aufragen zwischen kristallklaren Bächen. Die Canyons im Nationalpark sind bekannt für die Vielfalt.
Weiterfahrt nach Springsure.
Abendessen und Übernachtung im Motel in Springsure.


 - 12 -  Carnarvon Canyon
Range Gebirge


    Opalisiertes Holz
von Springsure

13.     Suche nach opalisiertem Holz

Frühstücksbüffet im Motel.
Am Vormittag gehen wir auf die Suche nach Labrodite in der Gegend von Springsure.
Auf einem Farmgelände verbringen wir den Nachmittag. Hier werden wir nach opalisiertem Holz suchen.
Abendessen & Übernachtung im Motel in Springsure.


 - 13 -  Farmgelände


    Great Dividing Range
Gebirgskette

14. Tag    Diesen Tag widmen wir den Saphiren

Frühstücksbüffet im Motel.
Über die Gebirgskette Great Dividing Range fahren wir nach Emerald.
Diesen Tag widmen wir den Saphiren.

Abendessen & Übernachtung im Motel in Emerald.


 - 14 -  Saphire
Emerald


    Blackdown Tableland
Expedition Range

15. Tag    Fahrt durch das „Blackdown Tableland“

Frühstücksbüffet im Motel.
Am Vormittag Fahrt durch das „Blackdown Tableland“, und die Berge „Expedition Range“ nach Rockhampton. Diese Stadt ist bekannt als Australiens Rinderhauptstadt.
Abendessen & Übernachtung im Motel in Rockhampton.


 - 15 -  Expedition Range
Blackdown Tableland



 - 16-  Rockhampton
Die großen Wunder des Great Barrier Reef

    die Suche nach
„Thundereggs“

16. Tag    Auf die Suche nach Thundereggs

Frühstücksbüffet im Motel.
In der Gegend von Rockhampton gehen wir auf die Suche nach den bekannten „Thundereggs“. Vor der Küste von Rockhampton bieten  Inseln und Korallenriffe eine Einsicht in die großen Wunder des Great Barrier Reef.

Abendessen & Übernachtung im Motel in Rockhampton.


 Bundaberg Distrikt
Freilichtmuseum

17. Tag    Auf dem Weg nach Maryborough

Frühstücksbüffet im Motel.
Auf dem Weg nach Maryborough kommen wir   durch   Bundaberg,   wo   20 %   von Australiens Zucker produziert wird. Das Bundaberg Distrikt ist eines von wenigen in der Welt wo der Zucker ganz verarbeitet wird – vom Anbauen, Mahlen, Raffinieren und Destillieren zu dem berühmten Bundaberg Rum.


Dank den Goldfeldern von Gympie und der blühenden Landwirtschaft der Region, konnte sich vor hundert Jahren der Ort am Mary River rühmen, der zweitwichtigste Hafen nach Sydney zu sein. Heute ist Maryborough, ein Freilichtmuseum, einer der schönsten Orte Queenslands. Hier sieht man schöne Beispiele der alten Queensland Häuser mit Veranden und Staketenzäunen.

Abendessen & Übernachtung im Hotel in Maryborough.



 - 18 -  Weltnaturerbe Fraser Island
120 km lang und 10 km breit

    Sunshine Coast
über 108 km goldene Strände

18. Tag    Weltnaturerbe Fraser Island

Frühstücksbüffet im Hotel.
Die Sunshine Coast: über 108 km goldene Strände und eine bemerkenswerte Gruppe von 11 vulkanischen Spitzbergen sind Merkmale dieser schnell wachsenden Region.
Überfahrt mit der Fähre nach Fraser Island.
Das zum Weltnaturerbe zählende Fraser Island – 120 km lang und 10 km breit – ist die größte Sandinsel der Welt und umfasst riesige Strände, wunderbare Landzungen und Regenwälder, die einfach auf dem Sandboden wachsen. 
Klare Bachläufe, azurblaue Seen und jede Menge Platz machen die Insel zum idealen Erholungsort.

 

Besuch bei den Wracks der Maheno, den bunten Sandsteinklippen der Cathedrals und am weißen Sandstrand des Lake McKenzie.

Am Nachmittag nehmen wir uns die Zeit zum Baden und Entspannen am Strand. Zur Erfrischung kann jeder im Meer baden.
Rückfahrt nach Maryborough.
Abendessen & Übernachtung im Hotel in Maryborough.


    Fahrt nach Brisbane.
Captain James Cook

19. Tag    Fahrt nach Brisbane

Frühstücksbüffet im Hotel.
Fahrt nach Brisbane. Brisbane oder Brissie, wie die Australier diese Stadt liebevoll nennen, liegt im Süden von Queensland an der Ostküste. Captain James Cook landete am 17. Mai 1770 in der Moreton Bay vor dem heutigen Brisbane. 1824 gegründet,  von englischen Soldaten als Sträflingskolonie errichtet und nach dem schottischen Soldaten Sir Thomas Brisbane benannt. Zwischen 1845 und 1854 leisteten die Aborigines starken Widerstand gegen die weißen Eindringlinge. Heute erlebt Brisbane    einen    Wirtschaftsboom   durch Tourismus, Bergbau und Fertigungsindustrie.
Brisbane hat 1.1 Millionen Einwohner, ist die größte Stadt Queenslands und die drittgrößte Stadt Australiens. Bis vor kurzem hatte sie noch den Ruf der größten Provinzstadt der Welt.
Zum Abschluss unserer Reise genießen wir ein letztes gemeinsames Abendessen.
Übernachtung im Hotel in Brisbane.


 - 19 -  Moreton Bay
Captain James Cook


 Besuch im Streichelzoo
oder eine letzte Einkaufstour

20.    Letzte Einkaufstour

Frühstücksbüffet im Hotel. Vormittags Freizeit für einen Besuch im Streichelzoo oder eine letzte Einkaufstour. Außerdem werden wir Zeit haben unsere Fundstücke zu verpacken. Nachmittags Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.


 - 20 -  Nachmittags Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.



 - 21 -  QANTAS
Willkommen an Bord

    Ankunft in Frankfurt / Deutschland

21. Tag    QANTAS - Ankunft in Deutschland

    QANTAS  

Änderungen der Tour für Mineraliensucher folgen.